StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  


 

 Moon Wolves

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Safir
Gast
avatar


BeitragThema: Moon Wolves   Fr 19 Okt 2012, 09:45

Moon Wolves



Der Himmel war noch von einem tiefen Schwarz, als die Welt wieder erwachte und die ersten Stimmen anfingen, den Morgen zu begrüßen. Erst vereinzelt, aber immer lauter, wurde das Singen der Vögel. Die Geschöpfe der Nacht zogen sich zurück und der Morgen erwachte.

Man war dabei sich in dieser Schönheit zu verlieben bis ein langezogenes Heulen die stille durchbrach, und die Aufmerksamkeit aller Tiere auf sich zog. Ein schauriges Lied halte über die Ebene und hielt alle gebannt, bis es plötzlich erstarb und niemand mehr genau sagen konnte ob es wirklich existierte oder ob das leben ihnen wieder einen Streich gespielt hatte.


Auf einem Felsen stand eine einsame gestallt, es war ein Wolf ein Wolf so so weiss wie Schnee, sein Fell leuchtete in der sonne. Er sah wunderschön aus doch wo war sein Rudel?

Der Rüde stand auf dem Felsen und schaute umher, die sonne spiegelte sich in seinen Blauen Augen. Endlich sah er wieder mal die sonne, vor ihm breitete sich ein kleines Tal aus, ein kleiner Fluss durchschlängelte das Tal, es war wie ein Traum. Doch der Wolf zögerte seit Wochen zog er nun durch einen dunklen Wald, kein einziger Lichtstrahl hatten die Baumkronen durchbrochen, fast keine Beute gab es und wenn dann nur kleine magere Mäuse, Wasser fand er auch sehr selten. Es konnte fast nicht sein, es musste Einbildung sein. Safir stand auf dem Felsen und war gebannt von der Landschaft, das musste sein neues Territorium werden, von allen Seite roch es nach Beutetieren, aber gab es hier Wölfe? Langsam machte er sich auf den Abstieg die sonne brannte angenehm auf seinem Fell. Als er im Tal angekommen war trottete er Zielstrebig zum Fluss in der Mitte des Tals. Gierig trank er aus dem Fluss es war angenehm kühl. Als er seinen Durst gestielt hatte richtete er sich auf und sah sich um, es war einfach schön, ganz in seiner Nähe roch er einen Hasen. Langsam schlich er sich an, doch der Wind kam ungelegen von ihm, sofort war das Tier alamiert und raste los. Doch Safir war schnell er sprang auf und raste los, sein einziges Ziel war den Hasen zu fangen. Ein Sprung, ein biss und der Rüde blieb mit dem Hasen in der Schnauze stehen. Jagen konnte er, ja er konnte es sogar sehr gut, das hatte er auf seiner Reise gelernt. Die Menschen hatten seinen Rudel getötet, sie nahmen immer mehr von seinem alten Territorium ein, bis Safir sich entschied zu fliehen, seit Wochen hatte er keinen anderen Wolf gesehen. er wollte einen Neuanfang machen, einen Rudel gründen, aber gab es hier Wölfe er wusste es nicht. Er nahm einen Grossen Bissen des Hasens, er schmekte noch Warm. Als er fertig war legte er sich etwas abseits unter einen Baum, .zufrieden leckte er sich über die Blutige schnauze, sein kopf sank auf seine Pfoten. Doch seine Ohren blieben gespitzt um jeden ungewohnten Ton zu hören, aufmerksam musterte er seine Umgebung. Es sah nicht aus als würden hier Wölfe leben, er hatte bis jetzt auch noch keine gerochen, ganz in der Nähe hörte er das plätschern des Flusses langsam fielen ihm die Augen zu und Safir schlief ein.


Raiting: +12 Jahre
Postlänge: min. 400 Zeichen
RPG-start: Folgt
Team: Safir und Iceheart


Forum

Nach oben Nach unten
 

Moon Wolves

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Wolves of the moon
» Rain Wolves
» Wie gefällt euch Sailor Moon Crystal eigentlich?
» Sailor Moon Silberkristall
» Wolves Pack

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Soul Wolves ::  :: 
Partner
-